1stFone

1stFone – das erste Handy für Kleinkinder (Foto: myownfone)

Der britische Hersteller OwnFone bringt mit dem 1stFone das erste speziell für Kinder zwischen vier und neun Jahren konzipierte Handy auf den Markt. Das Gerät ist für den Preis von umgerechnet ca. 65 € erhältlich und wiegt kinderfreundliche 40 Gramm.

Es wurde bereits recht kontrovers diskutiert, in welchem Alter Kinder ihr erstes Handy bekommen sollten, da die Nachteile oft die Vorteile überwiegen.

OwnFone verfolgt aber einen gänzlich andern Ansatz als die Wettberber mit ihren Low-Budget Handys. Beim Kauf des 1stFones werden einige zuvor festgelegte Telefonnummern auf dem Gerät gespeichert, die das Kind anrufen kann. Es können zwischen 2 und 12 Telefonnummern gespeichert werden – eine nachträgliche Änderung ist nur über die OwnFone Hotline möglich.

Das Handy ist zudem auch auf die wichtigsten Funktionen reduziert. Handyspiele, SMS oder Internet sind nicht möglich. Dadurch sollen die Kinder zum einen vor jugendgefährdeten Inhalten aus dem Internet geschützt werden und zum anderen sollen Kostenfallen verhindert werden.

Ein nettes zusätzliches Feature ist, dass das 1stFone stark individualisiert werden kann. Es kann zwischen insgesamt 50 verschiedenen Designs gewählt werden. 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...