Das US-amerikanische Unternehmen Liquipel bietet eine spezielle Folie für Smartphones an, die tatsächlich vor Wasser und sogar vor Schlägen schützen soll.

Die Folie besteht nach Herstellerangaben aus vierlagigem Kunststoff, deren Zusammensetzung selbstverständlich geheim – es ist lediglich bekannt, dass die äußerste Schicht aus Polyurethan besteht.

Die Folie kostet ca. 15 US-Dollar und kann vom Nutzer selbst angebracht werden. Zurzeit ist die Folie für das iPhone 4, 4S und 5 sowie für das Samsung Galaxy S3 und S4 erhältlich.

Die Folien können zusätzlich mit einer wasserfesten Beschichtung kombiniert werden. Dazu muss allerdings das Smartphone eingeschickt werden.

Zuerst wird in einer Vakuumkammer die Luft aus dem Smartphone gesaugt und anschließend  eine Flüssigkeit in das Gerät gespritzt, die sich im Vakuum sofort in Gas verwandelt und sich im Geräteinnern fein verteilt. Anschließend wird der Polymerisierungsprozess durch den Einsatz von Plasma eingeleitet. Der Hersteller verspricht, dass das Smartphone danach komplett wasserfest ist. Das Verfahren kostet allerdings 60 US-Dollar.

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...