Es wurde schon bereits seit einiger Zeit spekuliert, dass auch Google großes Interesse an der Entwicklung einer eigenen Smartwatch hat.

Jetzt gab Google bekannt, dass es den Smartwatch Hersteller WIMM Labs bereits im letzten Jahr gekauft hat. WIMM Labs brachte 2011 eine auf Android basierende Smartwatch auf den Markt und erklärte im Sommer 2012 auf geheimnisvolle Art, dass es eine exklusive Partnerschaft eingegangen sei und die Entwicklung der Smartwatch einstellen werde.

WIMM ist für Google äußerst attraktiv – es hat schon eine Smartphone mit Android Betriebssystem entwickelt und verfügt demnach über ein wertvolles Technik- und Wissensportfolio in Sachen Smartwatch.

Google müsste daher bei der Entwicklung einer Smartwatch nicht bei null anfangen, sondern hätte einen wichtigen entwicklungsstrategischen Vorteil gegenüber der Konkurrenz – allen voran Apple.

Dass die großen der Branche an einer Smartwatch arbeiten ist hinreichend bekannt. Der koreanische Elektronikriese Samsung wird am 04. September auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) seine neue Smartwatch „Galaxy Gear“ vorstellen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...