Galaxy Gear

Samsung hat das Smarwatch Wettrennen gegen Apple gewonnen (Foto: SamsungTomorrow/Flickr)

Samsung hat gestern im Rahmen der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin seine neue Smartwatch Galaxy Gear vorgestellt.

Schon im Vorfeld gab es zahlreiche Gerüchte um Samsungs Smartwatch, sogar erste Bilder des Prototyps sind durchgesickert. Eines galt aber als so gut wie sicher und zwar dass Samsung seinem größten Konkurrenten Apple zuvor kommen will und sein Gerät so früh wie möglich präsentieren will – idealerweise auf der IFA.

So war die gestrige Vorstellung der Smartwatch im Berliner Tempodrom auch nicht mit vielen Überraschungen gespickt.

Die Galaxy Gear Smartwatch ist entgegen anders lautender Gerüchte kein selbständiges Gerät, sondern lediglich ein zweites Display, welches nur zusammen mit einem Samsung Smartphone oder Tablet funktioniert. Um genau zu sein funktioniert die Galaxy Gear Smartwatch vorerst nur mit zwei Samsung Geräten – dem neuen Galaxy Note 3 Smartphone und dem Galaxy Note 10.1 Tablet. Weitere Samsung Geräte sollen zeitnah folgen.

Hier genau besteht auch ein wesentlicher Unterschied zu bisher erhältlichen Smartwatches – diese funktionieren in der Regel mit Smartphones bzw. Tablets verschiedener Hersteller.

Das Gerät verfügt über folgende Spezifikationen:

  • 800 MHz Single Core Prozessor
  • 512 MB Arbeitsspeicher
  • 4 GB interner Speicher
  • 1,63 Zoll Super-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 320×320 Pixeln
  • 315 mAh Akku
  • 1,9 Megapixel Kamera im Armband
  • Bluetooth 4.0
  • Bereits mehr als 70 optimierte Apps verfügbar
  • Maße: 36,8 x 56,6 x 11,1 mm
  • Gewicht: 73,8 g
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...