Heute veröffentlicht Apple sein neues mobiles Betriebssystem iOS 7 für iPhone, iPad und iPod Touch.

Das Update ist für Besitzer folgender Geräte bzw. Gerätegenerationen kostenlos erhältlich: iPhone ab Version 4, iPad ab Version 2, iPad mini und iPod Touch ab der fünften Generation. Zu erwähnen ist, dass nicht alle iOS 7 Features auch für ältere Geräten verfügbar sein werden.

Die kürzlich vorgestellten iPhone Modelle 5S und 5C haben bereits iOS 7 an Bord und müssen daher nicht aktualisiert werden.

IOS 7 bietet eine Vielzahl interessanter neuer Funktionen, wie z.B. eine optimierte Benutzeroberfläche, das „Control Center“ mit dem sich die wichtigsten Einstellungen mit nur wenigen Handgriffen erledigen lassen, die Einblendung der Nachrichtenzentrale auch bei gesperrtem Bildschirm, ein Taskmanager für einfaches Wechseln zwischen den Apps und die Sharing Funktion Air Drop. Darüber hinaus wurden auch die Foto-Apps und der mobile Browser Safari überarbeitet. Apple spricht von insgesamt über 200 neuen Funktionen.

Die Apps werden automatisch von iTunes auf dem neuesten Stand gehalten. Für Käufer neuer Geräte sind die beliebten iWork-Apps Pages, Keynote, Numbers, iPhoto und iMovie zudem kostenlos erhältlich.

Es wird damit gerechnet, dass die Aktualisierung auf iOS7 weltweit für Furore sorgen wird und die weltweite Internetkapazität an ihre Grenzen stoßen könnte.

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...