Bisher war Android 2.3, auch als Gingerbread bekannt, die am meisten verbreitetste Version des beliebten Google Betriebssystems. Seit neuestem hat Android 4.2, auch bekannt als Jelly Bean, die Führung übernommen.

android_versionen

Statistische Verteilung der einzelnen Android Versionen (Foto:Google)

Laut offizieller Google Statistik kommt Jelly Bean auf 37,9 Prozent aller Android Smartphones zum Einsatz, dicht gefolgt von Gingerbread mit 34,1 Prozent. Den dritten Platz belegt Ice Cream Sandwich mit einem Anteil von 23,3 Prozent. Ältere Android Versionen wie Froyo oder gar Donut bzw. Eclair sind nur noch sehr selten zu finden.

Der große Erfolg von Jelly Bean ist sicherlich auf den großen Erfolg der letzten beiden Samung Galaxy Modelle S3 und S4 zurückzuführen. Auch das sehr beliebte Google Nexus 4 wurde von Beginn an mit Jelly Bean ausgeliefert und hat damit ebenfalls zum Erfolg dieser Android Version beigetragen.

Besitzer von älteren Android Smartphones, bei denen der Hersteller die Versorgung mit Software Updates bereits eingestellt hat, müssen aber nicht auf aktuelle Android Versionen verzichten. Es gibt nämlich einige Drittanbieter wie CyanogenMod oder Miui, die aktuelle Android Versionen auf ältere Geräte portieren.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...