Tablet Computer

Tablet-Boom hält weiter an (Foto:Fotolia)

Laut einer aktuellen Studie des Marktforschungsinstituts Canalys werden 2014 so viele Tablets verkauft wie Notebooks und Desktop Computer zusammen.

Tablets viel beliebter als Notebooks und Desktop Computer

Demnach wird der Anteil der verkauften Tablets am gesamten Computermarkt 50 Prozent betragen, Notebooks und Desktop PCs kommen auf nur 33 Prozent bzw. 17 Prozent. Insgesamt werden im nächsten Jahr 285 Millionen Tablets verkauft – bis 2017 soll sogar eine Steigerung auf 396 Millionen Geräte möglich sein.

Android für den Tablet-Boom maßgeblich verantwortlich

Verantwortlich für diese Entwicklung ist die rasante Verbreitung von Android Tablets. Android wird 2014 voraussichtlich auf 65 Prozent aller verkauften Tablets installiert sein. Marktführer für Android Tablets wird der koreanische Elektronikriese Samsung mit einem Marktanteil von 27 Prozent sein.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...