alcatel_one_touch_idolx

Das Alcatel One Touch Idol X ist nur 6,9 Millimeter dick (Foto: Alcatel)

Alcatel hat mit dem One Touch Idol X sein neues Flaggschiff Smartphone vorgestellt, das mit einem scharfen 5 Zoll Display und einem sehr dünnen Gehäuse punkten kann.

5 Zoll IPS-Display und sehr dünnes Gehäuse

Das Gerät besitzt ein hochauflösendes 5 Zoll IPS-Display mit einer Auflösung von 1080 x 1920 Pixeln und einer Pixeldichte von 441 ppi. Das Gehäuse ist trotz des großen Displays sehr schlank gehalten und ist lediglich 6,9 Millimeter dick. Insgesamt ist das Gerät  140.4 x 67.5 x 6.9 mm groß.

Quad-Core-Prozessor und 2 Gigabyte Arbeitsspeicher

Das One Touch Idol X wird von einem MediaTek MT6589T Quad-Core-Prozessor mit 1,5 GHz angetrieben, unterstützt von zwei Gigabyte Arbeitsspeicher. Der Interne Speicher beträgt in der Single-SIM Version 8 Gigabyte und in der Dual-Sim Version 16 Gigabyte und lässt sich mittels einer Micro-SD-Speicherkarte erweitern.

13 Megapixel Kamera und Aufnahme von 1080p Videos

Auf der Rückseite befindet sich eine 13,1 Megapixel Kamera, die Videos mit 1080p aufnehmen kann. Auf der Vorderseite befindet sich eine 2,1 Megapixel Kamera für Videotelefonie.

Auf dem Gerät ist das nicht mehr aktuelle Android 4.2 Jelly Bean installiert. Ob es ein Update auf eine aktuelle Android Version geben wird, ist bisher noch nicht bekannt.

Zur weiteren Ausstattung gehören WLAN  a/b/g/n, Bluetooth 4.0 und HSPA+. Auf NFC und LTE muss man allerdings verzichten.

Das Alcatel One Touch Idol X wird in den Farben Gelb, Rot und Blau angeboten und ist ab einen Preis von 319 Euro erhältlich.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen im Schnitt: 5,00 von 5)
Loading ... Loading ...