Der koreanische Elektronik-Riese LG hat sich für die Einführung seines neuen Android Smartphone Boliden G2 etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Um die Qualitäten der 13 Megapixel Kamera unter Beweis zu stellen, wurde das G2 an einem Wetterballon befestigt und in die Stratosphäre befördert. Bei dem Aufstieg in mehrere tausend Meter Höhe nahm das G2 kontinuierlich Bilder auf. Besonders bemerkenswert ist die Qualität der Bilder. So ein Flug in die Stratosphäre verläuft wegen der starken Winde alles andere als ruhig aber die Aufnahmen sind nicht stark verwackelt – anscheinend leistet der von LG lauthals beworbene Bildstabilisator ganze Arbeit.

Das LG G2 dürfte zurzeit das schnellste Android Smartphone auf dem Markt sein. Hier die Spezifikationen im Detail:

  • 5,2 Zoll True HD-IPS+ Display mit Gorilla Glass 3
  • Qualcomm Snapdragon 800 Quadcore CPU mit 2,26 GHz
  • Adreno 330 Grafikeinheit
  • 2 GB RAM
  • 13 Megapixel Kamera auf der Rückseite, 2 Megapixel Kamera auf der Frontseite
  • NFC, Bluetooth 4.0, Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac, Dual-Band, Wi-Fi Direct, DLNA, Wi-Fi Hotspot
  • 32 GB Interner Speicher
  • 3000 mAh Wechselakku
  • Maße: 138.5 x 70.9 x 8.9 mm
  • Gewicht: 143 Gramm

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...