Studie mobile Werbeanzeigen

Werbeanzeigen auf Smartphones erhöhen Werbeerinnerung (Foto:Fotolia)

Werbeerinnerung steigt um bis zu 50 Prozent

Laut einer aktuellen Studie der Agenturgruppe pilot und Spiegel QC führen zusätzliche Werbeanzeigen auf Smartphones zu einer um bis zu 50 Prozent gesteigerten Werbeerinnerung.

Steigerung der Markenbekanntheit

Darüber hinaus kann durch Werbung auf Smartphones auch die Markenbekanntheit um bis zu 16 Prozent erhöht werden. Zusätzlich kann die Bereitschaft der User um 44 Prozent bzw. 19 Prozent erhöht werden, ein beworbenes Produkt zu testen oder zu kaufen.

Die Studie besteht aus insgesamt zwei Teilen – einem quantitativen und einem qualitativen Teil. 

Grundlage für den quantitativen Teil der Studie waren die Werbekampagnen von Weber, Fischerman´s Friend und Jever Fun. Hier wurden im Zeitraum von Juli bis August 2013 insgesamt 391 Testpersonen befragt. 

Der qualitative Teil der Studie bestand aus der Befragung von 30 Studienteilnehmern, welche zwei Wochen lang zur Nutzung und Wichtigkeit von Smartphones befragt wurden.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...